FAQ – Häufig gestellte Fragen

Diese Seite soll einen kleinen Überblick zur Ausrichtung und den Aktivitäten des Blogs liefern.

Was ist „On The Road Again“?
On The Road Again, oder kurz OTRA, ist ein Travelblog von einigen sächsischen Auto- und Reiseverrückten. Er informiert in unregelmäßigen Abständen über unsere illustren Reiseabenteuer und gibt Anregungen zu spannenden Aktivitäten, Reisezielen und zur Fortbewegung im Allgemeinen.

Wie ist der Blog entstanden?
Der Blog ist im August 2012 als Vorbereitung auf die damalige Sommertour von Robert und William entstanden. Hintergrund war, dass wir zum einen eine schöne Erinnerungen an eine fantastische Reise haben wollten und zum anderen der Situation aus dem Weg gehen wollten, jedem Bekannten nach der Reise die gleichen Storys zu erzählen. Deswegen haben wir uns entschieden, unsere Reiseerlebnisse von vornherein öffentlich zugänglich zu machen und die Interessierten interaktiv daran teilhaben zu lassen. Spätestens seit der USA-Sommertour 2013 ist das Interesse so groß geworden, dass eine komplette Öffnung der nächstlogische Schritt war.

Wer ist Teil des Blog-Teams?
Gegründet wurde der Blog von Robert und William. Im Jahr 2013 kam noch Uwe dazu, der unsere Reisebegeisterung vollends teilt. Seit der Rallye 2014 ist auch Thomas am Start, der sich vor allem auch um organisatorische Fragen kümmert.

Was sind die Themen-Schwerpunkte?
Wie der Name bereits andeutet, dreht es sich bei uns in erster Linie um die motorisierte Fortbewegung auf den Straßen dieser Welt. Da wir alle stark Auto-affin sind und gerne und viel fahren steht dieser Aspekt stark im Vordergrund. Da Fahren aber bei uns nicht nur Selbstzweck ist, sondern auch dazu dient Reiseziele zu erreichen, beleuchten wir auch Reiseziele, geben Ausflugstipps und testen Angebote im Reisesektor.

Wie kann man als Leser daran teilhaben?
Zum einen verfügt der Blog über diverse interaktive Komponenten. So können Artikel kommentiert und in Social-Networks (Momentan Google+, Twitter und Facebook) geshared werden. Zum anderen bieten wir bei größeren Touren die Möglichkeit unsere Position live nachzuverfolgen und sogar live mit uns zu chatten. So können Leser uns ad-hoc wertvolle Tipps für den weiteren Reiseverlauf geben oder Wünsche äußern. Gerne kann man uns auch per E-Mail kontaktieren, wir sind immer an einem Austausch mit Gleichgesinnten interessiert.

Wie finanziert ihr das Ganze?
Es handelt sich hier um ein rein privates Hobby-Projekt. Wir haben keine Sponsoren und sind völlig unabhängig. Da wir sowieso viel reisen, entstehen hierdurch überschaubare Extrakosten. Wir verfolgen mit dem Blog keine Gewinnabsicht. Wir halten dies für wichtig um unsere Ansichten vertreten zu können, ohne Rücksicht auf die Interessen Dritter nehmen zu müssen.

Viel Spaß beim Lesen wünscht das OTRA-Team!