Allgemein

Spieleklassiker zum Wochenende: Vier gewinnt! :D

von Robert 31. Januar 2014 0 Kommentare

Was macht man an einem dieser halb-grauen Wintersonntage? Es liegt nicht wirklich Schnee, noch scheint wirklich die Sonne. Es ist auch nicht wirklich kalt oder warm und vielleicht regnet es oder eben nicht. Man k├Ânnte Zuhause bleiben und z.B. mal wieder ein klassisches Spiel reaktivieren. Oder aber man macht das, was, zumindest in unserem Fall, immer geht: eine Runde drehen :).

In diesem Fall stand der „Spielenachmittag“ tats├Ąchlich auch unter dem Motto: Vier gewinnt. Bei einem kleinen Treffen haben sich also auch vier Schmuckst├╝cke eingefunden.

Bei den bayerischen Sch├Ânheiten sind verschiedene Konzepte vertreten. BMW dominiert mit der Limousine und Audi h├Ąlt mit dem Avant gegen. Gravierender sind jedoch die Gemeinsamtkeiten: alle 4 Autos werden von einem 3L 6-Zylinder (Bi)Turbodiesel angetrieben, der seine Kraft ├╝ber ein Automatikgetriebe mittels Allradantrieb auf die Stra├če bringt. Dabei sind wir uns also ziemlich einig :).

740d, 530xd, A3 3.0 TDI, 335d xDrive

Konkret handelt es sich, nach absteigender Gr├Â├če sortiert, um einen BMW 740d xDrive individual, einen BMW 530xd, einen Audi A4 Avant 3.0 TDI S-Line und einen BMW 335d xDrive. Es versammeln sich also 2260 Nm und 16 angetriebene Reifen … na wenn das mal nicht nach einer lustigen Sonntagsausfahrt klingt, wei├č ich auch nicht :D.

740d, 335d xDrive, A4 3.0 TDI, 530xd

Los gings dann also zu einer kleinen, gem├╝tlichen Runde ├╝ber die mittels├Ąchsichen Landstra├čen. Zahlreiche h├╝bsche Strecken laden in den hie├čigen Gefilden dazu ein Auto und Landschaft zu genie├čen :). Begleitet vom schnurren der Sechszylinder haben die vier Gewinner ihre Kurvenfreudigkeit unter Beweis gestellt und uns (nicht nur) damit ├Âfters mal ein L├Ącheln bereitet und hier und da auch ein breites Grinsen :D.

740d, 530xd, A3 3.0 TDI, 335d xDrive

Landstra├čentauglichkeit ist also gegeben. Dar├╝ber hinaus interessierten uns aber noch die blanken Fahrleistungen. Da der 7er aufgrund des Gewichtsnachteils ausfiel, und der 5er generationsbedingt leider technisch benachteiligt ist, war der spannendste Vergleich nat├╝rlich der zwischen A4 und 3er.

Hier prallen dar├╝ber hinaus noch andere spannende Faktoren aufeinander. V-Motor gegen Reihensechzylinder, 7-Gang Sport-Doppelkupplungsgetriebe gegen 8-Gang Automatik, xDrive gegen quattro … also doch noch das Beste aus dem regnerischen Sonntag gemacht, w├╝rde ich sagen … sch├Ânes Wochenende ;).

Vielleicht gef├Ąllt dir ja auch ...

Kommentar hinterlassen