Sommertour 2012Roadtrips

Vorbereitung: Real-Life Tetris

von Robert 23. August 2012 0 Kommentare

Eine der ersten Fragen die wir uns gestellt haben war, ob es denn überhaupt von den Platzverhältnissen her machbar ist. Daher haben wir uns an einem Wochenende schon immer mal ein Hard-Top Cabrio besorgt und mit Dummy-Gepäck für etwa 2 Wochen geschaut wieviel wir reinbekommen würden.

Mitgenommen haben wir eine große Reisetasche, zwei Rucksäcke, zwei Einkaufstüten und die Laptoptasche. Im großzügigen Kofferraum vom 7er sieht das Ganze noch sehr geräumig aus:

Im Cabrio allerdings war mussten wir dann allerdings jeden Kubikzentimeter der uns im Kofferraum zur Verfügung steht auch ausnutzen, denn so ein Hardtop braucht natürlich viel Platz. Entsprechend knapp ging es dann zu, aber zu unserer Verwunderung haben wir selbst in das kleine Cabrio immerhin die große Reisetasche, die beiden Rucksäcke und einen Beutel hineinbekommen:

Ein wenig Stauraum haben wir auch im Frontbereich des Autos, z.B. im Handschuhfach oder hinter den Sitzen. Wir sind der Meinung dass das Gepäckvolumen für zwei Wochen ausreichen sollte wenn wir uns ein wenig einschränken. Experiment geglückt kann man sagen :).

Vielleicht gefällt dir ja auch ...

Kommentar hinterlassen