Sommertour 2013Roadtrips

Tag 3: Andaz San Diego – 3 Clubs & Übernachtungsmöglichkeit

von Uwe 14. September 2013 0 Kommentare

Auf der Fahrt von L.A. nach San Diego stellten wir uns die Frage, wo wir eigentlich schlafen sollten. Wir sind gegen 18 Uhr Ortszeit aufgebrochen und haben allein zwei Stunden gebraucht, um aus L.A. rauszukommen. Viel Zeit und Lust in der Dunkelheit Hotels zu suchen, hatten wir demnach nicht.

Wir entschieden uns recht kurzfristig einfach einen Tag vor unserer Buchung im Andaz nach einem Check-In zu fragen – so konnten wir uns auch das erneute Umziehen sparen. An der Rezeption wurden wir sogleich mit einem Lächeln begrüßt. Es war kein Problem zum gleichen Preis auch schon eine Nacht vorher einzuchecken und zwei Nächte zu bleiben. Perfekt. 🙂
Das Gepäck kam daraufhin recht zügig und wir entschieden uns dafür schon einmal die Dachterasse unsicher zu machen. 🙂

Das Andaz San Diego… Alles andere als ein normales Hotel. Es wurde uns empfohlen, falls wir am Wochenende in San Diego sein sollten. Und das sind wir! Im Inneren befinden sich drei Clubs und etwa 60 Zimmer in den Etagen dazwischen. Hierbei erwacht die Lobby, die Weinbar und das Dach am Wochenende zum Leben. Angesteckt von der unglaublich jungen Bevölkerung hier in der Stadt, verändert sich das Hotel komplett zum stilvollen Partytempel. Atemberaubend und unvergleichlich.

Unser Zimmer im dritten Stock gefällt uns ziemlich gut. Die Sauberkeit ist sehr gut, der Zustand ist frei von Mängeln und die Ausstattung ist durchaus ansprechend. Hier hat wenigstens jeder sein eigenes (Doppel-)Bett!

Das Personal hier ist ausgesprochen freundlich und auch bereit einige Minuten Smalltalk zu halten. So konnten wir uns vielseitig über Mexico informieren lassen und haben wichtige Tipps erhalten – klasse! Auch das ValetParking hier klappt super, allerdings ist die Wartezeit höher als im Hilton L.A.. Das Hotel ist super für einen Trip geeignet, aber es lebt ganz eindeutig von der Metamorphose an den Wochenenden, die beeindruckender kaum sein könnte.

Vielleicht gefällt dir ja auch ...

Kommentar hinterlassen